ambientati 05

Ein stabiler Anprallschutz bietet überall dort zusätzliche Sicherheit, wo eine erhöhte Unfall- oder Kollisionsgefahr besteht. Dazu zählen insbesondere Produktions- und Lagerräume, in denen mit motorisierten Transportfahrzeugen gearbeitet wird. Ein Zusammenstoß mit Regalen oder sensiblen Bauteilen kann in diesen Bereichen zu schweren Arbeitsunfällen führen. Auch in Parkhäusern und im öffentlichen Raum trägt ein Anprallschutz dazu bei, Schäden durch Parkrempler zu vermeiden.

Als Fachhändler für Anprallschutz bieten wir unseren Kunden ein großes Sortiment für Innen- und Außenbereiche. Unser Angebot reicht von fest verschraubbaren Schutzbügeln bis hin zu schweren Schutzpollern aus Beton. Unsere Rammschutzmittel sind hoch belastbar und durch eine Signalkennzeichnung für jeden Fahrzeugführer weithin sichtbar.

 PML

Anprallschutz für Lager, Produktion und Verkehr

Ein wirksamer Anprallschutz hat die Aufgabe, Zusammenstöße von sensiblen Bauteilen, Mauerkanten oder frei stehenden Regalen abzuhalten. Der Rammschutz bietet einerseits einen mechanischen Schutz und warnt andererseits durch eine farbliche Warnkennzeichnung vor dem Hindernis. Auf diese Weise lassen sich Gefahrenstellen zuverlässig gegen Rempler und Zusammenstöße sichern.

Für den Einsatz in Lager und Produktion bieten wir verschiedene Poller, Rammschutzbügel und Wandprofile an, die direkt auf den Boden oder die Wand montiert werden können. Der Anprallschutz kann ebenfalls eingesetzt werden, um Transportfahrzeuge von Fußwegen fernzuhalten oder um bewegliche Maschinenteile zu sichern. Ein fest verschraubter Anprallschutz fängt selbst harte Aufpralle sicher ab und beugt auf diese Weise schweren Betriebsunfällen vor.

Für öffentliche Verkehrswege, Tankstellen und Umschlagplätze bieten wir außerdem verschiedene Schutzmittel an, die speziell für den Einsatz in Außenbereichen ausgelegt sind. Unser wetterfester Anprallschutz kann je nach Ausführung einbetoniert, aufgedübelt oder freistehend verwendet werden. Grundsätzlich empfiehlt sich immer, den Anprallschutz sicher im Boden zu verankern. Als temporäre Schutzmaßnahme kann der Anprallschutz zum Teil aber auch ohne Verankerung verwendet werden, beispielsweise in der Baustellensicherung.

Großes Sortiment für Anprallschutz

Unser Sortiment an Rammschutzmitteln umfasst verschiedene Produkte aus Kunststoff, Stahl und Beton. Die einzelnen Produkte sind für unterschiedliche Einsatzbereichen optimiert. So zeichnet sich der Anfahrschutz aus Kunststoff durch seine Flexibilität aus, wodurch Materialschäden bei einem Aufprall minimiert werden. Dennoch fängt ein Anprallschutz aus hochstabilem Kunststoff auch harte Aufpralle sicher ab. Der rostfreie Kunststoff-Rammschutz ist auch für hygienesensible Bereiche geeignet, beispielsweise für die Lebensmittelindustrie.

Unsere Betonpoller sind durch ihr extrem hohes Eigengewicht insbesondere für den Schutz von sensiblen Außenbereichen geeignet. Dazu zählen insbesondere Tankstellen, Umschlagplätze und Gastanks, die durch massive Betonpoller auch vor Kollisionen mit schweren Fahrzeugen sicher geschützt sind. Unser Anprallschutz aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl ist ebenfalls für höchste Belastungen ausgelegt und in Innen- wie Außenbereichen vielseitig einsetzbar.

Für alle Rammschutzmittel bieten wir unsere Kunden zahlreiche Optionen und Varianten. Gern nehmen wir auch eine persönliche Beratung vor, um für jeden Einsatzzweck den passenden Anprallschutz zu finden.